Bio

Lebenslauf und Orchestererfahrung

Cellistin

Milena Ivanova

...


Lebenslauf

Künstlerischer Werdegang



Milena Ivanova wurde in Krefeld am 15. Juni 1990 in einer Profi-Musikerfamilie geboren.  Seit ihrem siebten Lebensjahr nahm sie Violin- und Harfenunterricht, war 2000-2006 an der Hochschule für Musik Würzburg Frühförderungsstudentin in der Violinklasse von Prof. Conrad von der Goltz.

Okt. 2004 nahm sie ihren ersten Cellounterricht bei János Török, bei dem sie in ein und halb Jahren das Instrument Cello soweit erlernte, dass  sie im  Juli 2006  das Gymnasium abbrach und als Diplomstudentin an der Hochschule für Musik Würzburg mit Hauptfach Violoncello aufgenommen wurde.

2009 nahm sie mithilfe eines "Erasmus"-Stipendiums an einem halbjährigen Austauschstudium an der Franz Liszt-Akademie of Music Budapest teil und lernte ihren jetzigen Kammermusikpartner und Pianisten Francisco Daniel Delgado García (aus Spanien) kennen, mit dem sie  das Duo Ivanova-Delgado gründete.

Juli 2012 schloss sie ihr Diplom ab, Febr. 2015 ihren Master of Music, beides an der Hochschule für Musik Würzbrug.


Sie nahm an Meisterkursen bei namhaften Cellisten teil, wie Prof. Wolfgang Boettcher, Prof. Dr. Bernard Greenhouse, Prof. David Geringas, Prof. Laszló Fenyö und Detlef Mielke und erhielt Unterricht von Prof. Grigory Zhislin, Prof. Orfeo Mandozzi, Prof. Daniel Robert Graf, Robert Witt und Prof. Jontscho Bayrov.


Auf der Bühne des Mainfranken Theaters Würzburg ist sie von Kind an aktiv an zahlreichen Projekten und Produktionen als Cellistin und Schauspielerin beteiligt, darunter eine CD-Ersteinspielung und Uraufführung mit Vertonungen von Gedichten der Würzburger  Dichterin Marianne Dora Rein. Die gute Zusammenarbeit mit Schauspieldirektor Bernhard Stengele am Mainfranken Theater Würzburg führte sie später auch ans  Haus Theater und Philharmonie Thüringen (Altenburg /Gera), wo weitere Projekte mit dem Schauspielensemble folgten.



Zurzeit unterrichtet sie im Fach  Cello  am Erlanger Musikinstitut e.V.


Philharmonisches Staatsorchester Mainz

Philharmonisches Staatsorchester Mainz.

Orchestererfahrung


Jan. - Mai 2020: Zeitvertrag Tutti 100% Staatsphilharmonie Nürnberg.


Dez. 2018 - Feb. 2019: Zeitvertrag Tutti 100% Philharmonisches Staatsorchester Mainz.


Okt. 2017 - Juni 2019: Zeitvertrag Tutti 100%

Philharmonisches Staatsorchester Mainz.


März 2016 - Juli 2016: Zeitvertrag Tutti 50%

Philharmonisches Orchester Würzburg.


Sept. 2012 - Juni 2013: Zeitvertrag Tutti 100%

Philharmonisches Orchester Würzburg.


Opernrepertoire


Viktor Åslund: DER STEPPENWOLF


Vincenzo Bellini: NORMA


Alban Berg: WOZZECK


George Bizet: CARMEN


Leoš Janáček: DAS SCHLAUE FÜCHSLEIN


Jules Massenet: MANON


Wolfgang A. Mozart: CLEMENZA DI TITO, DON GIOVANNI


Luigi Nono: AL GRAN SOLE CARICO D'AMORE


Giacomo Puccini: LA BOHÈME

 

Franz Schubert: DES TEUFELS LUSTSCHLOSS


Richard Strauss: ARIADNE AUF NAXOS


Giuseppe Verdi: NABUCCO, MACBETH, LA TRAVIATA, DON CARLOS (5-aktige Fassung)



Email: kontakt@milena-ivanova.de

Fotos: Nico Manger

Copyright @ All Rights Reserved